Thomas Rakebrand

Thomas hat Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik studiert. Aktuell promoviert er an der Universität Leipzig und ist ausgebildeter Hochschuldidaktiker. Seit 2020 verstärkt er freiberuflich das Team von KF Education.

Themenschwerpunkte: Hate Speech/Inzivilität, Fake News, Medienethik, Medienrecht, aktive Medienarbeit

Kompetenzen: Konzeption, Redaktion, Workshops

Mein:e Medienheld:in der Kindheit: Benjamin Blümchen (…in seinen lichten Momenten!) und die kleine Hexe (…nicht Bibi, sondern die revolutionäre 127-Jährige!)

Mein liebster Ort im Netz: Ebay-Kleinanzeigen (… denn immer alles neu zu produzieren, ist nicht nachhaltig.)

Wenn ich eine digitale Anwendung erfinden könnte, dann wäre das: …eine Alarm-App, die immer dann aktiviert wird, wenn wir nicht achtsam mit uns selbst oder unserer Umwelt umgehen.

Dieses Bildungsprojekt würde ich gern umsetzen wollen: „1 Herz für 8samkeit – kommunikative Kompetenz im Netz und auf der Straße“ (Arbeitstitel!)

Bildung im Jahr 2050 stelle ich mir so vor: Wir Menschen verstehen Bildung als einen ganzheitlichen Prozess „from teaching to learning“: Die Rollen von Lehrenden und Lernenden sind aufgelöst.

Neben KF Education schlägt mein Herz für: Wissenschafts- und Forschungsethik

Das bisher für mich verrückteste Erlebnis mit dem KFE-Team: …als der Anruf kam, dass ich tatsächlich mit an Bord bin (Wenn ihr wüsstet!).