01 #tech4social meet-up

Das #tech4social meet-up ist eine regelmäßige, abendliche Netzwerkveranstaltung für alle, die sich für das Zusammenspiel von Coding und Gesellschaft interessieren. Eingeladen sind Entwickler*innen, Designer*innen, Sozialwissenschaftler*innen und Pädagog*innen etc. Kenntnisse im Coding sind nicht notwendig.

Zu unserem ersten meet-up am 28.09.17 in Leipzig freuten wir uns auf Dr. Andreas Bischof von der TU Chemnitz. Der Kulturwissenschaftler und Soziologe arbeitet seit 2012 mit Informatiker*innen zusammen und analysiert die Technisierung sozialer Welten durch Roboter und das Internet der Dinge. In seinem Impulsvortrag „Doing Computing“ gab er einen Überblick über Computing als soziale Praxis und beleuchtete deren kritische Potentiale.

Ganz praktisch ging es im zweiten Teil des Abends um das Programmieren lernen. Es war die Initiative “Code Your Life” zu Gast und gab uns einen Einblick in ihre Arbeit, wie Code ganz spielerisch und anschaulich an Kinder vermittelt werden kann.

Als Methode zum Kennenlernen haben wir “Robotify yourself” entwickelt und erstmalig erprobt.

 

 

Das #tech4social meet-up am 28.09.17 wurde neben der KF Education unterstützt von:

tutory

Social Impact Lab Leipzig

Code Your Life