TEACH YOUR TEACHER TO CODE!

BESCHREIBUNG
TEACH YOUR TEACHER TO CODE! ist ein medienpädagogisches Coding Projekt. Ziel des Projektes ist die Vermittlung von „Computational Thinking“ bzw. die Entwicklung eines Grundverständnisses für Algorithmen und Programmiersprachen sowie die Förderung einer selbst-kritischen Auseinandersetzung mit Big Data, Robotic und IoT. In Workshops werden zunächst die YouthTeacher ausgebildet und in einem zweiten Schritt führen die YouthTeacher mit Lehrenden Coding-Projekte durch.

Die Projektidee wurde mit dem Mitteldeutschen Medienkompetenzpreis ausgezeichnet und entstand in Zusammenarbeit mit dem Labor für Medienbildung in Halle sowie der Creative Coding School aus Berlin. Aktuell setzen wir das Projekt in drei Pilotschulen in Leipzig um.

Am 08.06.2018 fand an der Universität Leipzig für alle interessierten Lehrkräfte aus Leipzig und Umgebung die Fortbildung EDUCATIONAL ROBOTS IN DER SCHULE statt. Sachsen Fernsehen war auch vor Ort, hier ist der TV-Beitrag zu sehen. Am 24.11.2018 waren unsere YouthTeacher zur Herbstakademie, der sachsenweiten Fortbildung des Landesamtes für Schule und Bildung zur digitalen Bildung, eingeladen. Der MDR berichtet hier über unser Projekt.

ZIELGRUPPE
Schüler*innen von Gymnasien & Oberschulen, 6.-9. Klasse

ZEITRAUM
seit Schuljahr 2017/2018

INSTAGRAM
teachyourteachertocode

PROJEKTLOGO

GEFÖRDERT DURCH
Das gemeinnützige Projekt wird von der Sächsischen Landesmedienanstalt gefördert.

 

 

 

 

Haben Sie eine Frage zu unserer Arbeit oder benötigen Unterstützung bei Ihrem Projekt? Dann schreiben Sie uns. Wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Kontakt aufnehmen