Mit CODE! zu Gast beim SAEK Leipzig

Mit unserer Handreichung „CODE! Medienpädagogische Methoden für die Heranführung an Algorithmen und das Erlernen erster Programmierkenntnisse“ waren wir im vergangenen Monat zu Gast beim SAEK in Leipzig und durften die Methoden den teilnehmenden Pädagog*innen innerhalb eines eintägigen Kompaktworkshops vorstellen und gemeinsam ausprobieren.

Inhalte des Workshops waren analoge Methoden zum Verstehen einfacher Algorithmen, die Programmierung der Robotersysteme Ozobot und mBot für Einsteiger*innen sowie die Entwicklung eigener Mini-Computerspiele mit der grafischen Programmiersprache Scratch. Dabei haben es, wie im Bild zu sehen, vor allem die kleinen Ozobots den Teilnehmenden angetan. Sie werden mit Farbcodes programmiert, die mit bunten Stiften auf Papier gemalt werden.

Voraussichtlich findet der Kompaktworkshop im kommenden Halbjahr erneut in Zusammenarbeit mit dem SAEK Leipzig statt. Der Termin wird in Kürze hier bekannt gegeben.